Reginlinde

Jeannette Röthlisberger
Reginlinde - 885-958 (240 Seiten)

Eine der schillerndsten Frauen des frühen Mittelalters lebte in Zürich und auf der Insel Ufnau. Die erste Herzogin des Herzogtums Schwaben war Mutter, Grossmutter und Schwiegermutter der Mächtigsten des 10. Jahrhunderts. Mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Vermögen prägte sie als Äbtissin des Fraumünsters und wichtige Stifterin des Kloster Einsiedelns die kirchliche Entwicklung ihrer Zeit massgebend. Ihre Geschichte erzählt das Buch mit vielen Fakten und Bildern auf unterhaltsame Art.

Autorin Jeannette Röthlisberger, Typografin und Kommunikationsfachfrau, liegt das "Buch" am Herzen. Fasziniert hat sie auch das aussergewöhnliche Leben von Reginlinde. Diese beiden Elemente führten nach vierjähriger Recherche zu einem 240-Seiten starken Buch über die bisher historisch wenig behandelte Frau.
Bestellinformationen
ISBN 978-3-85928-114-1
auf Lager Ja (871 Stk.)
Artikelcode AVSM 4
Gewicht 455 Gramm
Preis  CHF 49,00
Bestellung
Gesamtpreis